Dokument Track 04 | GmbH & Co GbR: Keine gewerbliche Prägung bei Haftungsausschluss

Dokumentvorschau

Steuern mobil Nr. 6 vom 01.06.2014

Track 04 | GmbH & Co GbR: Keine gewerbliche Prägung bei Haftungsausschluss

Bei einer GmbH & Co GbR liegt nach einem aktuellen BMF-Schreiben keine gewerbliche Prägung im Sinne des § 15 Abs. 3 Nr. 2 EStG vor, wenn lediglich die GmbH persönlich haftende Gesellschafterin ist und die Haftung der übrigen Gesellschafter durch individualvertragliche Vereinbarungen ausgeschlossen ist. Auf gesonderten schriftlichen Antrag der Gesellschaft (bis zum 31.12.2014) kann das Vermögen der Personengesellschaft aber auch weiterhin als Betriebsvermögen behandelt werden.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen