Dokument Betriebsverpachtung eines Getränkegroßhandels

Dokumentvorschau

BFH 7.11.2013 X R 21/11, StuB 9/2014 S. 346

Betriebsverpachtung eines Getränkegroßhandels

Wird der bisher als Einzelunternehmen betriebene Getränkegroßhandel nunmehr von einer GmbH betrieben, an der der Einzelunternehmer als Minderheitsgesellschafter beteiligt ist, so sind die Voraussetzungen einer Betriebsverpachtung im Ganzen erfüllt, wenn der Einzelunternehmer den in seinem Eigentum stehenden, für den Getränkehandel erforderlichen, teilweise mit einer Rampe zum Be- und Entladen ausgestatteten und damit auf den Getränkehandel spezifisch zugeschnittenen Grundbesitz an die GmbH verpachtet und das übri- ge bewegliche Anlage- sowie Umlaufvermögen des Einzelunternehmens in die GmbH einbringt. Eine Betriebsverpachtung wird weder dadurch ausgeschlossen, dass der Einzelunternehmer selbst den Handel nicht mehr betreiben will, also keine Wiederaufnahmeabsicht hat,...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen