Dokument Steuerbefreiung für Podologen und andere Heil- und Gesundheitsfachberufe auch ohne ärztliche Verordnung - FG Schleswig-Holstein, Urteil vom 5. 2. 2014 - 4 K 75/12

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

USt direkt digital Nr. 7 vom 10.04.2014 Seite 4

Steuerbefreiung für Podologen und andere Heil- und Gesundheitsfachberufe auch ohne ärztliche Verordnung

Michael Schäfer

Entgegen der bestehenden Verwaltungsauffassung hat das Schleswig-Holsteinische Finanzgericht entschieden, dass Podologen auch ohne ärztliche Verordnung steuerfreie Heilbehandlungen erbringen können. Das Urteil kann für alle Angehörigen nichtärztlicher Heil- und Gesundheitsfachberufe, z. B. auch für Physiotherapeuten, von Bedeutung sein.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen