Dokument Finanzgericht Nürnberg, Urteil v. 19.09.2013 - 4 K 1613/11

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Finanzgericht Nürnberg Urteil v. - 4 K 1613/11

Gesetze: EStG § 34 Abs. 2 Nr. 2-4

Passiver Rechnungsabgrenzungsposten bei einer Unterlassungsverpflichtung

Leitsatz

Zu den Voraussetzungen der Bildung eines passiven Rechnungsabgrenzungspostens bei einem Landwirt hinsichtlich der Gegenleistung für das Unterlassen der künftigen Erweiterung der Schweinehaltung.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
NAAAE-61131

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren