Dokument Finanzgericht Hamburg, Beschluss v. 27.11.2013 - 3 K 83/13

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Finanzgericht Hamburg Beschluss v. - 3 K 83/13

Gesetze: FGO § 138 Abs. 2 Satz 1, FGO § 138 Abs. 2 Satz 2, FGO § 137, AO § 90 Abs. 1 Satz 2

Finanzgerichtsordnung: Hauptsacheerledigung und Kostenpflicht der Finanzbehörde

Leitsatz

Das Finanzamt hat die Kosten eines finanzgerichtlichen Verfahrens zu tragen, das sich durch eine Abhilfe seitens des Finanzamtes erledigt, nachdem der Kläger Beweismittel vorgelegt hat, die er bereits im Besteuerungsverfahren bzw. im Einspruchsverfahren angegeben hatte.

Fundstelle(n):
NAAAE-55857

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden