Dokument Unangemessene Dauer eines finanzgerichtlichen Klageverfahrens - Entschädigungsanspruch nach §§ 198 ff. GVG

Preis: € 1,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

KSR Nr. 2 vom 07.02.2014 Seite 10

Unangemessene Dauer eines finanzgerichtlichen Klageverfahrens

Entschädigungsanspruch nach §§ 198 ff. GVG

Matthias Gehm

Nur eine unvertretbare Verzögerung ist entschädigungspflichtig. Das Gericht kann zwei Jahre nach Klageeingang mit Verfahrensförderung zuwarten.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen