Dokument Steuerliche Behandlung von Fremdkapital in den Niederlanden

Preis: € 1,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

IWB Nr. 24 vom 27.12.2013 Seite 865

Steuerliche Behandlung von Fremdkapital in den Niederlanden

Etienne Spierts und Gert-Jan Hop

In den Niederlanden gibt es schon seit längerer Zeit Diskussionen zu der Frage, wie die korrekte Einordnung von Fremdkapital und Zinskosten zu erfolgen hat. Im Laufe der Diskussion ist das System der niederländischen Zinsabzugsbeschränkungen bereits als „morsch“ bezeichnet worden. Die Vielzahl von Einzelregelungen, die zu dem Bereich zwischenzeitlich eingeführt worden sind, verbessern die Situation nicht. In naher Zukunft ist eine Systemänderung nicht zu erwarten, da die politische Diskussion sich momentan auf anderen steuerlichen Feldern bewegt.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen