Dokument FG Berlin-Brandenburg, Urteil v. 17.10.2013 - 10 K 14034/11

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

FG Berlin-Brandenburg Urteil v. - 10 K 14034/11 EFG 2014 S. 206 Nr. 3

Gesetze: EStG § 92a Abs. 1 S. 1 Nr. 1, EStG § 92b Abs. 1 S. 1, EStG § 81

Altersvorsorge-Eigenheimbeitrag nur bei Beantragung innerhalb eines Monats nach Entstehung der begünstigten Aufwendungen für die selbst genutzte Wohnung

Leitsatz

Eine i. S. d. § 92a Abs. 1 S. 1 Nr. 1 EStG „unmittelbare” Verwendung des in einem Altersvorsorgevertrag gebildete geförderte Kapitals für die Anschaffung einer selbst genutzten Wohnung setzt einen engen zeitlichen Zusammenhang zwischen dem Zeitpunkt der Entstehung der begünstigten Aufwendungen und der Antragstellung nach § 92b Abs. 1 S. 1 EStG voraus. Von einem unmittelbaren zeitlichen Zusammenhang ist nur dann noch auszugehen, sofern die entsprechenden Aufwendungen innerhalb eines Monats vor Antragstellung bei der zentralen Stelle im Sinne des § 81 EStG entstanden sind.

Fundstelle(n):
DStR 2014 S. 6 Nr. 19
DStRE 2014 S. 855 Nr. 14
EFG 2014 S. 206 Nr. 3
EStB 2014 S. 182 Nr. 5
TAAAE-50985

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen