NWB Nr. 51 vom 16.12.2013 Seite 4011

Präsentation zur Reisekostenreform 2014

Mit der Reform des steuerlichen Reisekostenrechts hat der Gesetzgeber insbesondere das Ziel einer vereinfachten Handhabung der gesetzlichen Vorschriften und damit eine Steigerung der Rechtssicherheit verfolgt. Die zahlreichen neuen gesetzlichen Regelungen, die ab dem zu beachten sind, stellen für die tägliche Beratungspraxis eine nicht zu unterschätzende Herausforderung dar.

[i]Präsentation zur Reisekostenreform 2014 NWB NAAAE-44267Die neue, als PDF bereit gestellte Präsentation „Reisekostenreform 2014: Auswirkungen im Inland, bei Entsendungen und Auslandseinsätzen“ bringt die Auswirkungen der neuen Regelungen – in Anlehnung an die Gliederung des Einführungserlasses der Finanzverwaltung (, BStBl 2013 I S. 1279) – für Sie auf den Punkt. Zusätzliche Checklisten helfen unmittelbar bei der korrekten Anwendung des geänderten Reisekostenrechts im Beratungsalltag.

Die PDF-Datei können Sie direkt über die Eingabe der NWB DokID NWB NAAAE-44267 in das Suchfeld aufrufen. Sie steht Ihnen als einheitliche Gesamtpräsentation zur Verfügung, zusätzlich ist es auch möglich, direkt auf einzelne Themenfelder und auf die Checkliste zuzugreifen. [i]Einzelne Themenfelder der Präsentation S. 4012

Darüber hinaus finden Sie in Ihrer NWB Datenbank eine Vielzahl weiterer Inhalte, in denen die einzelnen Neuregelungen ausführlich dargestellt werden.

E-Training zum neuen Reisekostenrecht

[i]Hillmoth, Reisekostenreform 2014, E-Training zum neuen Reisekostenrecht, NWB Verlag 2013, ISBN 978-3-482-62891-7Mit dem neuen E-Training „Reisekostenreform 2014“ bringen Sie sich und Ihr Kanzleiteam besonders schnell und mit geringem Aufwand auf den neuen Stand zum Reisekostenrecht. Anhand von multimedial aufgebauten Fallbeispielen werden die wichtigsten Neuregelungen vermittelt. Mit interaktiven Fragebögen können Sie Ihr neu erworbenes Wissen prüfen und dokumentieren. Grafiken, Schaubilder und animierte Illustrationen sorgen für eine abwechslungsreiche und lebendige Form der Fortbildung. Das NWB E-Training dauert rund 60 Minuten und kann von jedem PC aus aufgerufen und beliebig oft wiederholt werden.

Mandanten-Merkblatt „Reisekosten“

[i] Mandanten- Merkblatt NWB PAAAE-29355Im Rahmen Ihres NWB Abonnements haben Sie kostenlosen Zugriff auf die Mandanten-Merkblätter von NWB. Damit können Sie Ihre Mandanten optimal auf das Beratungsgespräch vorbereiten, denn viele Fragen können mithilfe der NWB Mandanten-Merkblätter gelöst werden. Danach noch offene Fragen können im anschließenden Beratungsgespräch individuell geklärt werden. Das Mandanten-Merkblatt „Reisekosten“ kann unter der NWB DokID NWB PAAAE-29355 aufgerufen werden.

Hinweise zum Verwertungsrecht

[i]Individualisierte AnpassungSämtliche Inhalte unseres Services Mandanten-Informationen/-Merkblätter dürfen im Sinne der nachfolgenden Verwertungsformen urheberrechtlich uneingeschränkt wie folgt durch Sie genutzt werden: Sie können das gesamte Word-Dokument in Ihre Textverarbeitung übernehmen, ggf. anpassen und als Ihr eigenes Mandanten-Rundschreiben per E-Mail oder als Brief an Ihre Mandanten versenden. Darüber hinaus können Sie die Inhalte vollständig, teilweise oder individualisiert in Ihren Internetauftritt integrieren. Möchten Sie keinerlei Anpassungen an der Ausgabe vornehmen, erleichtert Ihnen die PDF-Version eine Weiterleitung, z. B. per E-Mail, an Ihre Mandanten.

Berechnungsprogramme „Reisekosten Inland“ und „Reisekosten Ausland“

[i] Berechnungsprogramme „Reisekosten Inland“ NWB UAAAE-46398, „Reisekosten Ausland“ NWB KAAAE-46413Mit den Excel-Tools gelingt die schnelle, vollständige und steuerlich korrekte Erfassung der jeweils angefallenen Reisekosten sowohl für Dienstreisen im Inland (NWB DokID NWB UAAAE-46398) als auch für Dienstreisen im Ausland (NWB DokID NWB KAAAE-46413). Dabei stehen jeweils speziell gestaltete Formatvorlagen für eintägige und mehrtägige Dienstreisen sowie – bei Auslandsdienstreisen – für die Erfassung mehrerer Aufenthaltsorte zur Verfügung.

Schöpfen Sie alle Vorteile Ihres Abos aus – schalten Sie jetzt Ihren Zugang frei

Sie nutzen die NWB Datenbank noch nicht oder haben nur eine der insgesamt fünf kostenlosen Lizenzen aktiviert? – Dann schalten Sie jetzt Ihren Zugang frei.

  1. [i]Mit Ihrem Freischaltcode haben Sie und 4 weitere Kollegen Zugriff auf die NWB DatenbankAls nicht registrierter Benutzer rufen Sie bitte unsere Verlagshomepage www.nwb.de auf und geben Sie Ihren Freischaltcode im Login-Bereich unter „Neuprodukt freischalten” ein.

    Tipp: Den Freischaltcode finden Sie auf der Titelseite Ihrer NWB im Adressfeld.

  2. Nach Bestätigen der Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen klicken Sie bitte auf die Option „weiter mit Registrierung”. Legen Sie bitte einen Benutzernamen und ein Passwort fest. Nur noch schnell Ihre persönlichen Daten ausfüllen. Fertig!

Als registrierter Benutzer geben Sie bitte im Login-Bereich unter „Meine Online- Produkte” Benutzernamen und Passwort ein und starten Sie Ihr Produkt.

Fundstelle(n):
NWB 2013 Seite 4011 - 4012
NWB QAAAE-50892

notification message Rückgängig machen