Dokument Track 10 | Gewerbesteuer: Steuerfalle für Wohnungsunternehmen mit Photovoltaikanlagen

Dokumentvorschau

Steuern mobil Nr. 1 vom 01.01.2014

Track 10 | Gewerbesteuer: Steuerfalle für Wohnungsunternehmen mit Photovoltaikanlagen

Die erweiterte Kürzung der Gewerbesteuer ist zu versagen, wenn ein Wohnungsunternehmen den mit Hilfe einer Solaranlage erzeugten Strom in das allgemeine Netz einspeist und somit eine gewerbliche Tätigkeit ausübt. Nach einer Verfügung der OFD Nordrhein-Westfalen akzeptiert es aber die Verwaltung, wenn Tochterkapitalgesellschaften die Photovoltaikanlagen auf den von den Wohnungsunternehmen gepachteten Dachflächen betreiben. Allerdings darf keine Betriebsaufspaltung vorliegen.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen