Dokument Broll, Udo und Jack E. Wahl: Risikomanagement im Unternehmen: Real- und finanzwirtschaftlicher Ansatz für internationale Unternehmen und Finanzintermediäre, Springer Gabler 2012, 211 S., 34,95 €, ISBN 978-3-8349-4046-9.

Preis: € 1,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BFuP Nr. 6 vom 01.12.2013 Seite 688

Broll, Udo und Jack E. Wahl: Risikomanagement im Unternehmen: Real- und finanzwirtschaftlicher Ansatz für internationale Unternehmen und Finanzintermediäre, Springer Gabler 2012, 211 S., 34,95 €, ISBN 978-3-8349-4046-9.

Dipl.-Math. Thomas Nowak Universität der Bundeswehr München

Studierende lernen aus einführenden Risikomanagement-Lehrbüchern, dass Unternehmen von Preisschwankungen benötigter Input- sowie produzierter Output-Güter betroffen sind. Ein klassisches Beispiel sind die Schwankungen des Öl- bzw. des Kerosinpreises, welche unmittelbare Auswirkungen auf die Kalkulation von Mineralölkonzernen und Fluglinien haben. Diese Preisschwankungen werden zusätzlich noch durch Wechselkursänderungen ergänzt, was international agierende Unternehmen vor weitere Herausforderungen stellt. Neben den Preisen für Rohstoffe und Devisen sind Unternehmen noch zahlreichen weiteren Marktpreisrisiken ausgesetzt. So schwanken z. B. auch stets der Preis, welchen Finanzintermediäre und Unternehmen für die Bereitstellung von Kapital bezahlen müssen, und der Wert ihrer Anlagen.

Vor diesem Hintergrund beschreiben einführende Lehrbücher in das Risikomanagement die Funktionsweise verschiedener risikopolitischer Strategien, wie z. B. die Verwendung derivativer Finanzprodukte. Diese Strategien können dazu genutzt werden, Risiken zu minimieren, abzusichern oder auf andere Marktteilnehmer zu übertragen. Aber an dieser Stelle enden einführende Lehrbücher im Regelfall. Wissenschaftliche M...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen