Dokument Überarbeiteter DRS-Standard zur Kapitalflussrechnung - Neuerungen durch E-DRS 28

Preis: € 7,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

StuB Nr. 19 vom 11.10.2013 Seite 719

Überarbeiteter DRS-Standard zur Kapitalflussrechnung

Neuerungen durch E-DRS 28

Prof. Dr. Hanno Kirsch

Am veröffentlichte das DRSC den Standardentwurf E-DRS 28 „Kapitalflussrechnung” zwecks öffentlicher Stellungnahme auf seiner Homepage . Hierin schlägt das DRSC u. a. eine Reihe von wesentlichen Änderungen bei der Zuordnung von Zahlungsströmen zu den einzelnen Bereichen der Kapitalflussrechnung vor. Der vorliegende Beitrag stellt die vorgeschlagenen Änderungen dar und würdigt diese insbesondere im Hinblick auf die Praktikabilität der Aufstellung, die Vergleichbarkeit der Kapitalflussrechnungen sowohl zwischen den diesen Standardentwurf anwendenden Unternehmen als auch zu den IFRS-Anwendern und den Informationsgehalt. Die Kommentierungsfrist endet am .

Kirsch, infoCenter, Kapitalflussrechnung NWB FAAAC-45534

Kernfragen
  • Welche wesentlichen Änderungen sind durch E-DRS 28 bei der Zuordnung von Zahlungsströmen zu den einzelnen Bereichen der Kapitalflussrechnung vorgesehen?

  • Wie sind diese Änderungen in der Praxis zu würdigen?

  • Welche Änderungen sind kritisch zu sehen?

I. Motivation der Überarbeitung des DRS-Standards zur Kapitalflussrechnung

[i]Hoffmann/Lüdenbach, HGB Kommentar Bilanzierung, 4. Aufl., Herne 2013, § 297 NWB FAAAE-25135 Freiberg, in: Lüdenbach/Hoffmann, Haufe IFRS-Kommentar, 11. Aufl., Freiburg 2013, § 3 NWB SAAAE-34434DRS 2 wurde erstmals am durch den Deutschen ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen