Dokument Track 08 | Krankenversicherung: Neue Abgrenzungskriterien zur hauptberuflichen Selbständigkeit

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Steuern mobil Nr. 10 vom 01.10.2013

Track 08 | Krankenversicherung: Neue Abgrenzungskriterien zur hauptberuflichen Selbständigkeit

Liegt eine hauptberuflich selbständige Erwerbstätigkeit vor, löst dies im Versicherungs- und Beitragsrecht der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung gravierende Rechtsfolgen aus. Um zu gewährleisten, dass die Auslegung des Begriffs Hauptberuflichkeit nach einheitlichen Regeln erfolgt, hat der GKV-Spitzenverband jetzt die Abgrenzungskriterien definiert. Besonders hervorzuheben ist, dass der Beschäftigung von Arbeitnehmern nur noch Indizwirkung zukommt.

Zur gesetzlichen Krankenversicherung möchten wir Sie auf eine wichtige Neuerung aufmerksam machen. Der GKV-Spitzenverband hat die Kriterien überarbeitet, wann von einer hauptberuflichen Selbständigkeit auszugehen ist. Die neuen Regeln gelten seit .

Die Ausübung einer hauptberuflich selbständigen Erwerbstätigkeit hat im Versicherungs- und Beitragsrecht der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung erhebliche Bedeutung. So ist hauptberuflich Selbständigen der Zugang durch die Hintertür zum kompletten Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung versperrt, wenn sie lediglich nebenberuflich eine dem Grunde nach sozialversicherungspflichtige Tätigkeit ausüben. Ab...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren