Dokument Track 07 | Grundvermögen: Neuer Erlass zur Abgrenzung von Betriebsvorrichtungen

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Steuern mobil Nr. 10 vom 01.10.2013

Track 07 | Grundvermögen: Neuer Erlass zur Abgrenzung von Betriebsvorrichtungen

In der Besteuerungspraxis kommt der Abgrenzung des Grundvermögens von den Betriebsvorrichtungen steuerartenübergreifend eine besondere Relevanz zu, da hieran jeweils unterschiedliche Rechtsfolgen anknüpfen. Die Finanzverwaltung hat jetzt den sogenannten Abgrenzungserlass aktualisiert. Besonders hervorzuheben sind die Ausführungen zu Fotovoltaikanlagen.

Die obersten Finanzbehörden der Länder haben ihre gleich lautenden Erlasse zur Abgrenzung des Grundvermögens von den Betriebsvorrichtungen aktualisiert.

Der Erlass beantwortet die Frage: Wann handelt es sich bei einem Bauwerk um ein Gebäude oder einen Gebäudebestandteil? Und wann stattdessen um eine Betriebsvorrichtung? Die Abgrenzung hat insbesondere Bedeutung für die Bewertung des Grundbesitzes. Von der richtigen Einordnung hängt auch die erbschaft- und schenkungsteuerliche Behandlung ab: Entweder ist das Wirtschaftsgut mit dem Grundbesitzwert abgegolten oder es ist ein zusätzlicher Wert anzusetzen. Zudem hat die Eingruppierung als Betriebsvorrichtung auch gewichtige ertragsteuerliche Konsequenzen. Vor allem im Hinblick auf die Abschreibung. Die Zuordnung entscheidet aber a...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren