BsGaV

Verordnung zur Anwendung des Fremdvergleichsgrundsatzes auf Betriebsstätten nach § 1 Absatz 5 des Außensteuergesetzes (Betriebsstättengewinnaufteilungsverordnung - BsGaV)

v. 13. 10. 2014 (BGBl I S. 1603) mit späteren Änderungen
Nichtamtliche Fassung

Änderungsdokumentation: Die Verordnung zur Anwendung des Fremdvergleichsgrundsatzes auf Betriebsstätten nach § 1 Absatz 5 des Außensteuergesetzes (Betriebsstättengewinnaufteilungsverordnung – BsGaV) v. 13.10.2014 (BGBl I S. 1603) wurde geändert durch Art. 24 Abs. 23 Zweites Gesetz zur Novellierung von Finanzmarktvorschriften auf Grund europäischer Rechtsakte (Zweites Finanzmarktnovellierungsgesetz – 2. FiMaNoG) v. (BGBl I S. 1693) ; Art. 5 Vierte Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen v. (BGBl I S. 2360) ; Art. 7 Abs. 21 Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2019/2034 über die Beaufsichtigung von Wertpapierinstituten v. (BGBl I S. 990) , Änderungen durch vorgenanntes Gesetz treten erst am 26.6.2021 in Kraft und sind in Fußnoten entsprechend ausgewiesen. — Zur Anwendung siehe § 40.

Fundstelle(n):
KAAAE-43902

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden