Dokument Neuregelung des § 32b EStG durch das Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz - Der verblasste Glanz des Goldfingers

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

StuB Nr. 17 vom 13.09.2013 Seite 639

Neuregelung des § 32b EStG durch das Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz

Der verblasste Glanz des Goldfingers

StB Dr. Andreas S. Bolik und und StB Mark Hartmann

Rund um das Goldfinger-Modell hatte es in der Vergangenheit Diskussionen mit der Finanzverwaltung zu den Rechtsfolgen dieser Sachverhalte gegeben. Der nachfolgende Beitrag liefert für die Stpfl. und deren Berater Argumente für eine Abwehrargumentation z. B. in Betriebsprüfungen für Bestandsfälle. Ferner zeigt er die Rechtsfolgen der Neuregelung in § 32b EStG zum negativen Progressionsvorbehalt auf. Er sensibilisiert zudem auch für Fälle außerhalb des Goldfinger-Modells, auf die der Anwendungsbereich der Neuregelung künftig zutrifft. Der neue Gesetzeswortlaut bleibt nicht auf Fälle des Ankaufs von Gold oder Edelmetallen beschränkt, sondern regelt generell die Anschaffung von Umlaufvermögen im Rahmen des negativen Progressionsvorbehalts neu.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen