Dokument Verfahrensverlauf | BFH - VI R 41/13 - erledigt.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH  - VI R 41/13 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: EStG § 19 Abs 2, EStG § 19 Abs 1 S 1 Nr 2, EStG § 8 Abs 1, EStG § 9a S 1 Nr 1 Buchst a, EStG § 24a

Rechtsfrage

Ist der geldwerte Vorteil aus der freiwillig, ohne Rechtsanspruch erfolgten Gewährung von Fahrvergünstigungen an Ruhestandsbeamte durch ein konzernangehöriges Unternehmen des ehemaligen Arbeitgebers als Versorgungsbezug nach § 19 Abs. 2 EStG anzusehen oder handelt es sich um Arbeitslohn i.S. des § 19 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 EStG mit der Folge der Berücksichtigung eines Arbeitnehmer-Pauschbetrags nach § 9a Satz 1 Nr. 1 Buchst. a EStG sowie eines Altersentlastungsbetrags nach § 24a EStG?

Altersentlastungsbetrag; Arbeitnehmer-Pauschbetrag; Arbeitslohn; Geldwerter Vorteil; Versorgungsbezüge

Fundstelle(n):
EAAAE-42919

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren