Dokument FG des Landes Sachsen-Anhalt, Urteil v. 07.03.2013 - 6 K 1031/12

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FG des Landes Sachsen-Anhalt Urteil v. - 6 K 1031/12

Gesetze: EStG § 12 Nr. 1, EStG § 10 Abs. 1 Nr. 6, EStG § 4 Abs. 4, EStG § 9 Abs. 1 S. 1, GG Art. 3 Abs. 1

Kein Abzug von Steuerberatungskosten für die Erstellung der Einkommensteuererklärung

Leitsatz

1. Steuerberatungskosten für die Erstellung der Einkommensteuererklärung sind – seit Aufhebung des § 10 Abs. 1 Nr. 6 EStG zum 1.1,2006 – als Kosten der privaten Lebensführung nach § 12 Nr. 1 EStG nicht mehr abzugsfähig.

2. Der Aufwand, der durch das Ausfüllen von Steuererklärungsvordrucken verursacht wird, ist im demokratischen Gemeinwesen „entschädigungslos” hinzunehmen.

3. Es besteht keine verfassungsrechtliche Pflicht, den Abzug von Steuerberatungskosten zuzulassen.

Fundstelle(n):
LAAAE-42289

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren