Dokument LSG Sachsen-Anhalt, Urteil v. 24.08.2011 - L 8 AY 2/10

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

LSG Sachsen-Anhalt Urteil v. - L 8 AY 2/10

Gesetze: AsylbLG § 1a Nr. 2; AsylbLG § 3; AsylbLG § 3 Abs. 1 S. 4 Nr. 2; SGG § 96; SGB X § 44

Zwischen den Beteiligten ist (nur noch) umstritten, ob die Klägerin auch für den Zeitraum vom 1. Juli 2005 bis zum 31. Dezember 2007 einen Anspruch auf den Barbetrag in Höhe von monatlich weiteren 40,90 EUR nach § 3 Abs. 1 Satz 4 Nr. 2 Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) hat oder ob der Beklagte berechtigt war, ihr (lediglich) Leistungen nach § 1a AsylbLG zu gewähren.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
BAAAE-34645

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren