Dokument FG München, Urteil v. 24.01.2013 - 14 K 3204/10

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FG München Urteil v. - 14 K 3204/10

Gesetze: UStG § 4 Nr. 1 Buchst. b, UStG § 6a

Reihengeschäft

die Beförderung oder Versendung des Gegenstands ist nur einer der Lieferungen zuzuordnen

Voraussetzungen für die Steuerfreiheit

Leitsatz

Schließen bei einem sog. Reihengeschäft mehrere Unternehmer über denselben Gegenstand Umsatzgeschäfte ab und gelangt der Gegenstand bei der Beförderung oder Versendung unmittelbar vom ersten Unternehmer an den letzten Abnehmer, ist die Beförderung oder Versendung des Gegenstands gemäß § 3 Abs. 6 S. 5 UStG nur einer der Lieferungen zuzuordnen (, DB 2011, 2354).

Tatbestand

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
DStRE 2014 S. 223 Nr. 4
Ubg 2014 S. 197 Nr. 3
RAAAE-33390

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren