Dokument Vorsteuerabzug aus Gutschrift - BFH, Urteil vom 23. 1. 2013 - XI R 25/11

Preis: € 3,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

USt direkt digital Nr. 6 vom 28.03.2013 Seite 3

Vorsteuerabzug aus Gutschrift

Ein Unternehmer kann die gesetzlich geschuldete Steuer, die im Rahmen einer – der Rechnung gleichgestellten – Gutschrift von einem bezeichneten Leistungsempfänger für eine Lieferung oder sonstige Leistung des Unternehmers ausgestellt wird, als Vorsteuer abziehen (§ 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 UStG). Die Gutschrift verliert jedoch die Wirkung einer Rechnung, sobald der Empfänger der Gutschrift dem ihm übermittelten Dokument widerspricht (§ 14 Abs. 2 Satz 3 UStG).

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen