Dokument Niedersächsisches Finanzgericht v. 03.09.2012 - 2 K 13088/11

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

Niedersächsisches Finanzgericht  v. - 2 K 13088/11

Gesetze: AO § 163, EStG § 11, EStG § 13 Abs. 1, EStG § 4 Abs. 3 Satz 4, EStG § 55

Verpachteter landwirtschaftlicher Betrieb: Ohne Aufgabeerklärung keine Aufgabe

Leitsatz

  1. Ein landwirtschaftlicher Betrieb wird durch die parzellenweise Verpachtung aller Flächen nicht zwangsläufig aufgegeben. Dem Verpächter steht ein Wahlrecht zu, die Betriebsaufgabe gegenüber dem FA zu erklären.

  2. Ohne Aufgabeerklärung wird der Betrieb fortgeführt.

  3. Eine teilweise Betriebsverpachtung stellt auch nach dem sog. „Verpachtungserlass” keine Betriebsaufgabe dar.

  4. Ohne ausdrückliche Aufgabeerklärung kommt eine Aufgabe nicht in Betracht.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:


Fundstelle(n):
EAAAE-31449

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen