Dokument FG Köln v. 13.09.2012 - 10 K 3185/11

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

FG Köln  v. - 10 K 3185/11 EFG 2013 S. 588 Nr. 8

Gesetze: EStG § 6 Abs 1 Nr 5, EStG § 4 Abs 3

Einlagen ins Betriebsvermögen

Zeitpunkt, nachträgliche Berücksichtigung des Einlagewerts bei Veräußerung

Leitsatz

Der Einlagewert eines Wirtschaftsguts des Umlaufvermögens, der im Jahr der Einlage bei der Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG nicht gewinnmindernd geltend gemacht wurde und aufgrund Bestandskraft der Veranlagung auch nicht mehr geltend gemacht werden kann, mindert den Gewinn aus der späteren Veräußerung des Wirtschaftsguts nicht (gegen , BStBl. II 2005, 758).

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
BBK-Kurznachricht Nr. 8/2013 S. 347
DStR 2013 S. 6 Nr. 37
DStRE 2013 S. 1283 Nr. 21
EFG 2013 S. 588 Nr. 8
EStB 2013 S. 229 Nr. 6
KÖSDI 2013 S. 18396 Nr. 6
Ubg 2013 S. 714 Nr. 11
BAAAE-30384

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen