Dokument Verfahrensverlauf | BFH - VIII R 45/12 - erledigt.

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BFH  - VIII R 45/12 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: EStG § 5 Abs 1, HGB § 249 Abs 1, HGB § 253 Abs 1 S 2, EStG § 6 Abs 1 Nr 3a, UmwStG 2002 § 4 Abs 2 S 2

Rechtsfrage

Ist die Erhebung einer Klage -unabhängig von Erfolgsbeurteilungen- stets ausreichend, um eine Passivierungspflicht einer Rückstellung für eine ungewisse Verbindlichkeit zu begründen, d.h. kann in diesem Fall auf die Prüfung des Bestehens der Verbindlichkeit verzichtet werden?

Fehlerhafte Anwendung der Bewertungsvorschriften für Verbindlichkeitsrückstellungen, weil bei Ermittlung des Erfüllungsbetrags (u.a.) ein Vergleichsabschluss als wertaufhellender Umstand unberücksichtigt blieb?

Hat im Rahmen einer Übergangsgewinnermittlung bei Wechsel der Gewinnermittlungsart eine Hinzurechnung der gebildeten Rückstellung zu unterbleiben, weil es an einer ertragswirksamen Auswirkung des nachträglichen Ansatzes der Rückstellung mangelte (vgl. § 4 Abs. 2 Satz 2 UmwStG)?

Bewertung; Hinzurechnung; Passivierung; Rückstellung; Übergangsgewinn; Ungewisse Verbindlichkeit; Wechsel der Gewinnermittlungsart

Fundstelle(n):
XAAAE-30287

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen