Dokument Mahlzeiten an Arbeitnehmer richtig abrechnen - Praxisfragen zur Lohnabrechnung

Preis: € 11,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 8 vom 18.02.2013 Seite 543

Mahlzeiten an Arbeitnehmer richtig abrechnen

Praxisfragen zur Lohnabrechnung

Jutta Liess

Gewähren oder erstatten Arbeitgeber ihren Arbeitnehmern Mahlzeiten, wirft das eine ganze Reihe von lohnsteuerlichen Fragen auf: Liegt ein steuerpflichtiger Lohnbestandteil vor? Wie ist dieser zu bewerten? Welche Bedeutung haben Zuzahlungen? Gelten Steuerbefreiungen? Kann die Lohnsteuer pauschaliert werden? – Rechtsprechung und Verwaltung bringen immer wieder Änderungen zu den Antworten auf diese Fragen. Außerdem hängt die lohnsteuerliche Behandlung davon ab, ob es sich um regelmäßig gewährte Mahlzeiten oder um Mahlzeiten aus besonderen Anlässen handelt, und ob diese im Betrieb oder außerhalb eingenommen werden. Dieser Musterfall gibt Antworten auf häufig vorkommende Praxisfälle im Bereich der Lohnsteuer. Auf Abweichungen, die sich durch die zum in Kraft tretende Reform des Reisekostenrechts ergeben, wird an den entsprechenden Stellen im Beitrag hingewiesen.

Eine Kurzfassung dieses Beitrags finden Sie in .

I. Arbeitstägliche Mahlzeiten

1. Mahlzeiten im Betrieb

Grundfall I

[i]Kostenloses Essen in betriebseigener KantineDie in München ansässige ABC-GmbH beschäftigt rd. 300 Mitarbeiter, die von Montag bis Freitag in der Kantine ein Mittagessen oder Snacks einnehmen kön...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen