Kommentar zu § 254b InsO - Wirkung für alle Beteiligten
Jahrgang 2013
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-63881-7

Onlinebuch NWB Kommentar zum Insolvenzrecht

Dokumentvorschau

Gerhard Pape, Christoph Uhländer - NWB Kommentar zum Insolvenzrecht Online

§ 254b Wirkung für alle Beteiligten

Christian Zschocke (Januar 2013)

I. Anwendungsbereich der Vorschrift

1Diese Regelung war vor Inkrafttreten des ESUG in § 254 Absatz 1 Satz 3 InsO geregelt.

2Die Wirkungen des Plans treten auch gegenüber Gläubigern ein, die keine Forderungen angemeldet haben oder dem Plan widersprochen haben. Dies ist eine Auswirkung des Mehrheitsprinzips, dass in § 244 InsO geregelt ist. Der Vorschrift liegt die Überlegung zugrunde, dass mit dem Plan die Rechtsverhältnisse des Schuldners gegenüber allen Gläubigern neu geregelt werden sollen.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren