Kommentar zu § 85 InsO - Aufnahme von Aktivprozessen
Jahrgang 2013
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-63881-7

Onlinebuch NWB Kommentar zum Insolvenzrecht

Dokumentvorschau

Gerhard Pape, Christoph Uhländer - NWB Kommentar zum Insolvenzrecht Online

§ 85 Aufnahme von Aktivprozessen

Arne Engels (Januar 2013)

Literatur

App, in Frankfurter Kommentar zur Insolvenzordnung, 6. Aufl. 2011; Kayser, in Heidelberger Kommentar, InsO, 6. Aufl. 2011; Kroth, in Braun, InsO, 4. Aufl. 2010; Kuleisa, in Hamburger Kommentar zum Insolvenzrecht, 3. Aufl. 2009; Leithaus, in Andres/Leithaus, Insolvenzordnung, 2. Aufl. 2011; Scherer, in Graf-Schlicker, InsO, 2. Aufl. 2010; Schumacher, in MünchKomm-InsO, 2. Aufl. 2008; Smid, in Smid/Leonhardt/Zeuner, InsO, 3. Aufl. 2011; Uhlenbruck, in Uhlenbruck, InsO, 13. Aufl. 2011; Windel, in Jaeger, InsO, 2007; Wittkowski, in Nerlich/Römermann, InsO, Stand 21. Erg. Lfg. 2011.

I. Anwendungsbereich der Vorschrift

1. Historie

1Die Vorschrift entspricht der Vorgängervorschrift in § 10 KO.

2. Anwendungsbereich

2Mit dem Übergang der Verwaltungs- und Verfügungsbefugnis über das Vermögen des Schuldners verliert der Schuldner seine Prozessführungsbefugnis an den Insolvenzverwalter. Voraussetzung hierfür ist, dass der Schuldner selbst Partei des Rechtstreits ist. Der Verlust der Pro­zessführungsbefugnis hat seinen Grund darin, dass die Wirkungen eines verlorenen Prozesses denen einer Verfügung über den streitbefangenen Gegenstand entsprechen. Der Verlust der Prozessführungsbefugnis erfolgt entweder im Zeitpunkt...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren