Kommentar zu § 19 InsO - Überschuldung
Jahrgang 2013
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-63881-7

Dokumentvorschau

Gerhard Pape, Christoph Uhländer - NWB Kommentar zum Insolvenzrecht Online

§ 19 Überschuldung

Karl Sikora (Juli 2013)
  • § 19 Überschuldung
    • I. Grundlagen
      • 1. Normzweck
      • 2. Anwendungsbereich
      • 3. Praktische Bedeutung
    • II. Begriff der Überschuldung
      • 1. Überblick
      • 3. Rechtspolitische Wertung
      • 2. „Herkömmliche zweistufige Überschuldungskonzeption„ (bis 17. 10. 2008, ab 1. 1. 2014)
      • 1. „Modifizierte zweistufige Überschuldungskonzeption„ (18. 10. 2008 – 31. 12. 2013)
      • 2. „Modifizierte zweistufige Überschuldungskonzeption„ (seit 18. 10. 2008)
      • 3. „Herkömmliche zweistufige Überschuldungskonzeption„ (bis 17. 10. 2008)
      • 4. Rechtspolitische Wertung
    • III. Fortbestehensprognose
      • 3. Erstellungsmethodik
      • 2. Inhaltliche Ausgestaltung
      • 1. Voraussetzungen
      • 1. Bedeutung
      • 2. Voraussetzungen
      • 3. Inhaltliche Ausgestaltung
      • 4. Erstellungsmethodik
    • IV. Überschuldungsstatus
      • 1. Grundlagen
      • 2. Liquidationsprämisse
      • 3. Die Going-concern-Prämisse
      • 4. Aktivseite
      • 5. Passivseite
      • 6. Muster eines Überschuldungsstatus
    • V. Feststellung der Überschuldung
      • 1. Vorgehensweise nach der „modifizierten zweistufigen Überschuldungskonzeption„
      • 2. Vorgehensweise nach der „herkömmlichen zweistufigen Überschuldungskonzeption„
      • 3. Zeitpunkt der Überschuldungsprüfung
    • VI. Sonstige Aspekte
      • 1. Antragsrecht/Antragspflicht
      • 2. Beseitigung der Überschuldung
      • 3. Beweisfragen
      • 4. Besonderheiten bei der GmbH & Co KG
      • 5. Verhältnis zu den anderen Eröffnungsgründen
Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen