Dokument Track 09-10 | Arbeitslohn: Nicht jeder Rabatt, den Mitarbeiter erhalten, ist zu versteuern

Dokumentvorschau

Steuern mobil Nr. 1 vom 01.01.2013

Track 09-10 | Arbeitslohn: Nicht jeder Rabatt, den Mitarbeiter erhalten, ist zu versteuern

Der BFH hat seine Rechtsprechung zu Jahreswagen fortgeführt. Der Lohnsteuersenat hat dabei klargestellt, dass nicht jeder Rabatt, den ein Arbeitnehmer von seinem Arbeitgeber erhält, zu steuerpflichtigem Arbeitslohn führt. Kein geldwerter Vorteil ist zu versteuern, soweit auch im normalen Geschäftsverkehr entsprechende Preisnachlässe erzielt werden können. Der BFH betätigte zudem, dass Arbeitnehmer bei der Bewertung von Sachbezügen ein Wahlrecht zwischen § 8 Abs. 2 EStG und § 8 Abs. 3 EStG haben.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen