PiR Nr. 12 vom

Praxisfälle zur internationalen Rechnungslegung

Für Sie als Praktiker im Rechnungswesen ist es wichtig, komplexe Sachverhalte richtig zu bilanzieren und zu bewerten. Deshalb haben wir für Sie die Praxisfälle von WP/StB Dr. Norbert Lüdenbach aus den letzten zwölf Monaten der PiR in einer Sonderausgabe zusammengefasst. Sie stehen für Sie als PiR-Abonnent kostenlos als PDF-Datei in der NWB Datenbank zur Verfügung.

Die Sonderausgabe

Mit der Sonderausgabe „Praxisfälle zur internationalen Rechnungslegung” gelingt es Ihnen, schwierige Aufgaben in Ihrer täglichen Arbeit zu meistern. Die rund 20-seitige Sonderausgabe hilft Ihnen, anhand von anschaulichen Bilanzierungsfällen, diese Aufgaben zu bewältigen.

In jedem Praxisfall werden Schritt für Schritt Bilanzierungslösungen geboten. Nach der Beschreibung des Sachverhalts an einem Beispiel und der damit verbundenen Fragstellung zeigt WP/StB Dr. Norbert Lüdenbach dem Leser Lösungshinweise auf. Dabei betrachtet er nicht nur das Ergebnis an sich, sondern geht auf unterschiedliche Lösungswege ein.

Inhalt

Folgende Fälle werden beispielsweise in der Sonderausgabe aufgegriffen:

  • Bilanzierung eines joint arrangement über eine Dienstleistungsgesellschaft

  • Regelmäßige Großinspektionen bei geleasten Anlagen

  • Latenzierung von Verlustvorträgen bei Mindestbesteuerung

  • Verzicht auf einen Anlagespiegel aus materiality-Gründen

  • Discontinued operations im Segmentbericht

Wo befindet sich die Sonderausgabe in der NWB Datenbank?

Die PDF-Sonderausgabe „Praxisfälle zur internationalen Rechnungslegung” ist im Modul „Internationale Rechnungslegung” auf der Startseite der NWB Datenbank hinterlegt. Sie finden Sie unter dem Ast „Dokumententyp”. Wenn Sie diesen Link öffnen, gelangen Sie auf eine Vorschaltseite, auf der Sie die Zusammenstellung der Praxisfälle zur internationalen Rechnungslegung als PDF-Datei öffnen bzw. speichern und ausdrucken können.

Alternativ können Sie die DokID NWB SAAAE-23849 in das Suchfenster der NWB Datenbank eingeben.

NWB Datenbank: Freischalten und Vorteile nutzen

Sie nutzen die neue NWB Datenbank noch nicht? – Dann schalten Sie Ihren Zugang jetzt frei:

  1. Rufen Sie www.nwb.de auf. Dort finden Sie rechts oben den Login-Bereich. Hier geben Sie unter „Neuprodukt freischalten” Ihren Freischaltcode ein. Sie finden ihn oberhalb des Adressfelds Ihrer Zeitschrift.

  2. Akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

  3. Legen Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort fest.

  4. Abschließend noch schnell Ihre persönlichen Daten ausfüllen. Fertig!

Als registrierter Benutzer geben Sie unter www.nwb.de beim Login unter „Meine Online-Produkte” Benutzernamen und Kennwort ein und starten dann die NWB Datenbank.

Fundstelle(n):
PiR 12/2012
NWB CAAAE-24378

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden