Kommentar zu § 29 KStG - Kapitalveränderungen bei
				Umwandlungen
Jahrgang 2013
Auflage 1
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-64311-8

Dokumentvorschau

Mössner/Seeger - Körperschaftsteuergesetz Kommentar Online

§ 29 Kapitalveränderungen bei Umwandlungen

Lühn (Dezember 2012)
  • § 29 Kapitalveränderungen bei Umwandlungen
    • Erläuterungen
    • A. Überblick
      • I. Regelungsinhalt
      • II. Aufbau der Vorschrift
      • III. Zeitlicher Anwendungsbereich
      • IV. Persönlicher Anwendungsbereich
      • V. Verhältnis zu anderen Vorschriften
    • B. Rechtsentwicklung
    • C. Kommentierung
      • I. Fiktion der Herabsetzung des Nennkapitals ( § 29 Abs. 1 KStG)
      • II. Veränderungen des steuerlichen Einlagekontos bei Verschmelzung ( § 29 Abs. 2 KStG)
      • III. Veränderungen des steuerlichen Einlagekontos bei Spaltung ( § 29 Abs. 3 KStG)
      • IV. Anpassung des Nennkapitals der umwandlungsbeteiligten Körperschaften ( § 29 Abs. 4 KStG)
      • V. Erweiterung des persönlichen Anwendungsbereiches der Abs. 1 – 4 ( § 29 Abs. 5 KStG)
      • VI. Erweiterung des persönlichen Anwendungsbereiches auf ausländische Gesellschaften – Regelung des § 29 Abs. 6 KStG
Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen