Dokument Stellungnahme zum Interpretationsentwurf zu Put-Optionen durch die EFRAG

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

PiR 11/2012 S. 363

Stellungnahme zum Interpretationsentwurf zu Put-Optionen durch die EFRAG

Die Europäische Beratungsgruppe für Rechnungslegung EFRAG ( European Financial Reporting Advisory Group) hat ihre Stellungnahme zum Interpretationsentwurf DI/2012/2 „ Put Option Written on Non-controlling Interests” veröffentlicht.

Die EFRAG hatte bereits im Juli 2012 einen Stellungnahmeentwurf hierzu veröffentlicht, welcher durch öffentliche Stellungnahmen kommentiert werden konnte. Nach Prüfung der eingegangenen Stellungnahmen wurde eine endgültige Stellungnahme durch die EFRAG erarbeitet. Zwar sieht die EFRAG – ähnlich der ESMA – durch den Interpretationsentwurf eine Klarstellung. Gleichwohl sieht auch die EFRAG weiterhin keine langfristige Lösung, da die Prinzipien in IAS 27 bzw. IFRS 10 und IFRIC 17 im Konflikt mit IAS 32/IAS 39 stünden.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden