Kommentar zu § 25 ErbStG - Besteuerung bei Nutzungs- und
				Rentenlast
Jahrgang 2012
Auflage 4
ISBN der Online-Version: 978-3-482-55982-2
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-51684-9

Onlinebuch Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz, Bewertungsgesetz - Kommentar

Preis: € 149,80 Nutzungsdauer: 5 Jahre

Dokumentvorschau

Viskorf, Knobel, Schuck, u.a. - Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz, Bewertungsgesetz - Kommentar Online

§ 25 ErbStG Besteuerung bei Nutzungs- und Rentenlast

Stephan Schuck (Mai 2012)

1. Ablösung der gestundeten Steuer

1Die Vorschrift wurde zum aufgehoben. Für Altfälle wird auf die 2. Auflage verwiesen.

Zur Einordnung des Verzichts oder den Austausch von Nießbrauchsrechten nach dem siehe Rdn. 8 f., § 10 Rdn. 152.

Bei Steuerfällen vor dem kann die gestundete Steuer abgelöst werden. Dazu bestimmten die Richtlinien R 85 Abs. 6 ErbStR bislang:

„Die Ablösung des gestundeten Betrages kommt nur in Betracht, solange die gestundete Steuer noch nicht fällig geworden ist. Beantragt der Steuerpflichtige die Ablösung dieses Steuerbetrags zugleich mit der fristgerecht abgegebenen Steuererklärung, kommt es für die Ermittlung des Ablösungsbetrags auf die Verhältnisse vom Zeitpunkt der Entstehung der Steuerschuld an. Wird der Antrag später gestellt, so sind die Verhältnisse vom Zeitpunkt der Antragstellung maßgebend. Die ges...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen