Dokument FG Köln v. 27.06.2012 - 15 K 3929/10

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

FG Köln  v. - 15 K 3929/10

Gesetze: EStG § 15 Abs 1 Satz 1 Nr 2, EStG § 4 Abs 1

Sonderbetriebsvermögen, Betriebsaufspaltung:

Aktivierung Instandhaltungsanspruch gegenüber Pächter

Leitsatz

Bildet die grundstückspachtende Mitunternehmerschaft, der die Instandhaltung der Pachtsache obliegt, eine Rückstellung für diese Instandhaltungsverpflichtung, so ist in der Sonderbilanz des verpachtenden Mitunternehmers ein Instandhaltungsanspruch in gleicher Höhe zu aktivieren. Eine entsprechende Aktivierung erfolgt bei der Besitzgesellschaft einer Betriebsaufspaltung, wenn bei der Betriebsgesellschaft eine Rückstellung für die Instandhaltungsverpflichtung gebildet wurde.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
Nr. 1/2013 S. 62
BB 2012 S. 2619 Nr. 42
BBK-Kurznachricht Nr. 22/2012 S. 1007
EStB 2013 S. 140 Nr. 4
KÖSDI 2013 S. 18202 Nr. 1
StuB-Bilanzreport Nr. 2/2013 S. 70
YAAAE-17020

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen