Dokument FG Köln, Urteil v. 17.03.2011 - 13 K 4010/06

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

FG Köln Urteil v. - 13 K 4010/06

Gesetze: AO § 40, AO, AO § 191 Abs 1 Satz 1, AO, AO § 34 Abs 1

Geschäftsführerhaftung:

Abberufung, Firmenbestattung, Gesetzwidriges Handeln

Leitsatz

1) Ein auf §§ 34 Abs. 1 i.V.m. § 69 AO gestützter Haftungsbescheid gegenüber einer Person, die in dem Zeitpunkt, in dem eine Steuererklärung abzugeben war, nicht mehr Geschäftsführer der steuerschuldenden Gesellschaft war, ist rechtswidrig.

2) Es ist zweifelhaft, ob eine zivilrechtliche Nichtigkeit des Abberufungsbeschlusses eines Geschäftsführers aufgrund "organisierter Firmenbestattung" auch zur steuerlichen Unbeachtlichkeit des Abberufungsbeschlusses führt.

Fundstelle(n):
BAAAE-17019

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen