Dokument Folgen bei Veräußerung von Wirtschaftsgütern an eine vermögensverwaltende Personengesellschaft - Keine Aufdeckung stiller Reserven entsprechend betrieblicher Beteiligung

Preis: € 1,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

KSR Nr. 9 vom 07.09.2012 Seite 3

Folgen bei Veräußerung von Wirtschaftsgütern an eine vermögensverwaltende Personengesellschaft

Keine Aufdeckung stiller Reserven entsprechend betrieblicher Beteiligung

Alexander Kratzsch

Überträgt ein gewerblich tätiger Gesellschafter einer vermögensverwaltenden Personengesellschaft (sog. Zebragesellschaft) ein Wirtschaftsgut seines Betriebsvermögens in das Gesamthandsvermögen der vermögensverwaltenden Personengesellschaft, führt dies steuerlich nicht zur Aufdeckung der stillen Reserven bei diesem Gesellschafter, soweit er an der Zebragesellschaft betrieblich beteiligt ist.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen