Dokument Bilanzierung unverzinslicher (langfristiger) Verbindlichkeiten

Preis: € 7,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BBK Nr. 17 vom 07.09.2012 Seite 779

Bilanzierung unverzinslicher (langfristiger) Verbindlichkeiten

Volker Endert und Karsten Sepetauz

Eine einheitliche bilanzielle Erfassung von Verbindlichkeiten ist in der Praxis nicht möglich, sofern sich die Ansatz- und Bewertungsvorschriften des Handels- und Steuerrechts unterscheiden oder Wahlrechte in der Steuerbilanz autonom ausgeübt werden. Neben Fremdwährungsverbindlichkeiten liegt dies insbesondere bei der Bilanzierung unverzinslicher Verbindlichkeiten vor, die steuerrechtlich zudem von komplexen Bewertungsvorschriften gekennzeichnet sind. Die Bilanzierung von unverzinslichen Verbindlichkeiten ist Gegenstand dieses Beitrags.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen