Dokument Hessisches Finanzgericht v. 19.01.2012 - 1 K 250/11

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

Hessisches Finanzgericht  v. - 1 K 250/11

Gesetze: EStG § 8 Abs. 1, EStG § 11 Abs. 1 Satz 1

Zuflusszeitpunkt von Einzahlungen auf einen Zeitwertkonto des Arbeitnehmers

Leitsatz

  1. Einzahlungen auf ein Zeitwertkonto des Arbeitnehmers sind gem. §§ 8 Abs. 1, 11 Abs. 1 EStG nicht bereits im Zeitpunkt der Einstellung dem Arbeitnehmer als steuerpflichtiger Arbeitslohn zugeflossen.

  2. Dies gilt auch dann, wenn das Zeitwertkonto in Geld geführt wird, es sich bei dem Arbeitnehmer um einen beherrschenden Gesellschafter handelt sowie unabhängig von der Wahl eines bestimmten Insolvenzsicherungsmodells.

Fundstelle(n):
[TAAAE-15915]

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen