Dokument Vorschlag zu Änderungen an den US-GAAP zu Angaben zum Liquiditäts- und Zinsrisiko

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

PiR 8/2012 S. 261

Vorschlag zu Änderungen an den US-GAAP zu Angaben zum Liquiditäts- und Zinsrisiko

Ende Juni veröffentlichte das FASB mögliche Änderungsvorschläge an den US-GAAP zu Angaben bzgl. des Liquiditäts- und Zinsrisikos ( Proposed ASU – Financial Instruments (Topic 825): Disclosures about Liquidity Risk and Interest Rate Risk). Die Änderungen betreffen bestimmte inhärente Risiken von Finanzinstrumenten sowie deren Auswirkungen auf das Gesamtrisiko eines Unternehmens. Hiernach müssten alle Unternehmen Angaben zum Liquiditätsrisiko, Finanzinstitute auch zum Zinsrisiko offenlegen. Für börsennotierte Unternehmen müssten zusätzliche Angaben für Zwischenberichte und Jahresabschlüsse geleistet werden, für nicht börsennotierte wäre dies nur für die Jahresabschlüsse vorgeschrieben.

Die vorgeschlagenen Änderungen weisen eine gewisse Nähe zu IFRS 7 auf. Es verbleiben abe...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden