Dokument Die geplanten Neuerungen durch die Annual Improvements to IFRSs 2010-2012 - Anpassungen und Klarstellungen an den IFRS

Preis: € 15,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

PiR Nr. 8 vom Seite 235

Die geplanten Neuerungen durch die Annual Improvements to IFRSs 2010-2012

Anpassungen und Klarstellungen an den IFRS

WP/StB Karsten Luce
Kernaussagen
  • Durch ED/2012/1 setzt das IASB die Veröffentlichung der Annual Improvements für den Änderungszyklus 2010-2012 fort.

  • Die geplanten Änderungen sollen Anpassungen an den IFRS von untergeordneter oder klarstellender Bedeutung ermöglichen.

  • Die Bandbreite der Änderungsvorschläge reicht vonredaktionellen Anpassungen bis zu Regelungen, die durchaus eine Auswirkung auf die Bilanzierungspraxis haben können.

Das IASB hat am einen neuen Änderungsentwurf „ Annual Improvements to IFRSs 2010-2012 Cycle” (ED/2012/1) veröffentlicht. Es handelt sich um den fünften Sammelstandard, mit dem notwendige, zeitlich unkritische Anpassungen und Klarstellungen an den IFRS vorgenommen werden .

Fischer, ED Annual Improvements to IFRSs: 2010-2012 Cycle, PiR 2012 S. 192 NWB GAAAE-10416

I. Einleitung

[i]Bischof/Fink, Exposure Draft Improvements to IFRSs 2011, PiR 2011 S. 255 NWB JAAAD-90729 Fink, Improvements to IFRSs, PiR 2008 S. 281 NWB IAAAC-89546 Lüdenbach/Hoffmann, Haufe IFRS-Kommentar, 10. Aufl., Freiburg 2012 NWB TAAAE-08168 In dem vorliegenden Sammelstandard werden Änderungen an elf Standards vorgeschlagen. Die Kommentierungsfrist läuft bis zum . Mit der Verabschiedung wird für das erste Quartal 2013 gerechnet . Der nun vorliegende Entwurf eines Sammelstandards war ursprünglic...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden