Dokument Koordinierter Ländererlass zu den Hinzurechnungen von Finanzierungsanteilen bei der Gewerbesteuer ist veröffentlicht

Preis: € 2,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB direkt Nr. 30 vom 23.07.2012 Seite 803

Koordinierter Ländererlass zu den Hinzurechnungen von Finanzierungsanteilen bei der Gewerbesteuer ist veröffentlicht

[i]Gleich lautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom 2. 7. 2012 NWB TAAAE-12986 Seit der Änderung der Hinzurechnungsnormen des § 8 Nr. 1 Buchst. a–f GewStG im Rahmen des Unternehmensteuerreformgesetzes 2008 haben sich in der Praxis diverse Zweifelsfragen zur Anwendung des – mittlerweile nicht mehr ganz – neuen Rechts ergeben. Die Praxis arbeitete zwischenzeitlich seit Mitte 2011 mit dem Entwurf des überarbeiteten Finanzierungserlasses aus 2008. Nunmehr hat das BMF noch vor der [i]Schöneborn, NWB 27/2012 S. 2250Sommerpause am die endgültige Fassung des koordinierten Ländererlasses veröffentlicht (s. NWB TAAAE-12986).

[i]Erlassentwurf wurde weitestgehend übernommenIn der Gesamtschau lässt sich feststellen, dass der Erlassentwurf weitestgehend in der endgültigen Fassung Eingang gefunden hat. Es gab einige kleinere redaktionelle Änderungen wie beispielsweise, dass bei der Auflösung von Rückstellungen, deren Aufwand zuvor gewerbesteuerlich hinzugerechnet wurde, R 7.1 Abs. 1 GewStR 2009 zu beachten ist; mithin der Gewerbeertrag wieder um die vorgenommenen Hinzurechnungen zu kürzen ist. Dieser Hinweis ist klarstellend, wäre aber angesichts des Pauschalverweises auf die Gewerbesteuerrichtlinien nicht nötig gewesen.

Weitergehende Klarstellungen

Der Erlass enthält inhaltlich folgende weitergehende Klarstellungen g...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen