Dokument Grunderwerbsteuer | Anteilsvereinigung aufgrund gemischter Schenkung

Dokumentvorschau

BFH 23.05.2012 II R 21/10, NWB 30/2012 S. 2445

Grunderwerbsteuer | Anteilsvereinigung aufgrund gemischter Schenkung

Das lässt sich wie folgt zusammenfassen: (1) Die Vereinigung von Anteilen an einer grundbesitzenden Kapitalgesellschaft i. S. von § 1 Abs. 3 Nr. 1 GrEStG ist insoweit nach § 3 Nr. 2 Satz 1 GrEStG von der Grunderwerbsteuer befreit, als sie auf einer schenkweisen Anteilsübertragung beruht (Änderung der Rechtsprechung). (2) Eine Steuerbefreiung nach § 3 Nr. 6 GrEStG scheidet für die nach § 1 Abs. 3 Nr. 1 GrEStG steuerbare Vereinigung von Anteilen an einer grundbesitzenden Kapitalgesellschaft aus. (3) Soweit die zu einer Anteilsvereinigung i. S. des § 1 Abs. 3 Nr. 1 GrEStG führende Übertragung von Anteilen an einer grundbesitzenden Kapitalgesellschaft im Rahmen einer gemischten Schenkung erfolgt, sind für den entgeltlichen Teil des Erwerbs gem. § 8 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 GrEStG als Bemessungsgrundlage der [i]Tetzlaff/ Weichhaus, NWB 45/2011 S. 3770Grunderwerbsteuer die festgestellten Grundbesitzwerte anzusetzen, soweit sie auf d...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen