Dokument ED Leases: IASB und FASB einigen sich bezüglich Bilanzierung beim Leasingnehmer

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

PiR 7/2012 S. 224

ED Leases: IASB und FASB einigen sich bezüglich Bilanzierung beim Leasingnehmer

Das IASB und sein US-amerikanisches Pendant, das FASB, haben sich im Rahmen diverser Diskussionen zum gemeinsamen Projekt betreffend Leasingverhältnisse bezüglich der Bilanzierung beim Leasingnehmer (vorläufig) geeinigt. Hiernach gilt nun Folgendes: Leasingverhältnisse mit einer Laufzeit von mehr als einem Jahr sollen grundsätzlich in der Bilanz gezeigt werden. Diskutiert wurde allerdings, wie die damit verbundenen Aufwendungen dargestellt werden könnten. IASB und FASB einigten sich auf einen Vorschlag, der vorsieht, Leasingverträge auf eine der folgenden zwei Arten zu bilanzieren:

  • unter Anwendung eines Ansatzes, der bereits aus dem ursprünglichen Entwurf in 2010 bekannt ist bzw. diesem sehr ähnlich ist, oder

  • unter Anwendung eines Ansatzes, der zu...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden