Dokument Neue Interpretationsentwürfe des IFRS IC

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

PiR Nr. 7 vom Seite 226

Neue Interpretationsentwürfe des IFRS IC

Dr. Daniel T. Fischer

I. Einführung

Am hat das IFRS Interpretations Committee (IFRS IC; vormals: IFRIC) zwei neue Interpretationsentwürfe veröffentlicht. Die Draft Interpretation – Levies Charged by Public Authorities on Entities that Operate in a Specific Market (DI/2012/1; kurz: DI L) befasst sich mit der Bilanzierung von Abgaben, die seitens staatlicher Stellen erhoben werden und keine Steuern sind. Die in der Interpretation behandelte Fragestellung erwächst insbesondere aus der in Deutschland und anderen Ländern eingeführten Bankenabgabe, ist jedoch nicht nur auf diese Form staatlicher Abgaben beschränkt. Der Interpretationsentwurf DI/2012/1 kann noch bis zum kommentiert werden.

Mit der Draft Interpretation – Put Options Written on Non-controlling Interests (DI/2012/2; kurz: DI PO) wird zudem die Bilanzierung von Put-Optionen in den Fokus gerückt, die vom Mutterunternehmen ausgegeben wurden und den Minderheiten das Recht zur Veräußerung ihrer Anteile am Tochterunternehmen einräumen . Fraglich war hier vor allem die Abgrenzung von erfolgsneutralen Transaktionen zwischen Eigenkapitalgebern einerseits und erfolgswirksamer Abbildung von Wertänderungen der genannten...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden