Dokument Finanzgericht Düsseldorf, Urteil v. 18.10.2011 - 6 K 4267/09 K,H,F

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Finanzgericht Düsseldorf Urteil v. - 6 K 4267/09 K,H,F

Gesetze: KStG § 4 Abs. 1, KStG § 27 Abs. 1, KStG § 27 Abs. 7, EStG § 4 Abs. 1, EStG § 20 Abs. 1 Nr.1 Satz 3, EStG § 20 Abs. 1 Nr. 10b

Auswirkung von Buchverlusten auf Einlagekonto i.S.d. § 27 Abs. 1 KStG

Leitsatz

Nicht zahlungswirksame Buchverluste (Abschreibungen auf Beteiligungsansatz), die ein als Regiebetrieb geführter bilanzierender BgA erzielt, gelten bereits zum Ende des Verlustjahrs als durch die Trägerkörperschaft ausgeglichen und führen damit zu einem Zugang in entsprechender Höhe im steuerlichen Einlagekonto des BgA (vgl. , BStBl II 2008, 573).

Fundstelle(n):
RAAAE-10207

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren