Dokument Verspätungszuschlag

Dokumentvorschau

infoCenter (Stand: März 2019)

Verspätungszuschlag

Peter Gerlach

Kommt ein Steuerpflichtiger schuldhaft seiner Verpflichtung zur Abgabe einer Steuererklärung verspätet oder überhaupt nicht nach, kann das Finanzamt einen Verspätungszuschlag gegen ihn festsetzen, sofern das Versäumnis nicht entschuldbar ist. Das Verschulden eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen steht dem eigenen Verschulden des Steuerpflichtigen gleich (§ 152 Abs. 1 Satz 1 AO).

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen