Dokument Bemessungsgrundlage

Dokumentvorschau

infoCenter (Stand: Juni 2018)

Bemessungsgrundlage

Udo Vanheiden

Die Bemessungsgrundlage ist der Wertmaßstab, auf Grundlage dessen sich die Umsatzsteuer für einen steuerbaren Umsatz berechnen lässt. Die Steuer ergibt sich durch Multiplikation der Bemessungsgrundlage mit dem Steuersatz. Bemessungsgrundlage bei Lieferungen, sonstigen Leistungen und dem innergemeinschaftlichen Erwerb ist das Entgelt (§ 1 Abs. 1 UStG, § 10 UStG, Abschn. 10.1 UStAE).

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen