BMF - IV C 3 - S 2257 b/11/10003 BStBl 2012 I S. 311

Steuerliche Förderung der betrieblichen Altersversorgung; Aufteilung von Leistungen bei der nachgelagerten Besteuerung nach § 22 Nummer 5 EStG

Bezug: BStBl 2004 I S. 1061 –

In Abstimmung mit den obersten Finanzbehörden der Länder wird das ; BStBl 2004 I S. 1061) unter Tz. 3 um folgenden Satz ergänzt:

„Führt die Aufteilung nach dem beitragsproportionalen Verfahren zu offensichtlich unzutreffenden Ergebnissen, hat die Versorgungseinrichtung auf Verlangen des Leistungsempfängers die Aufteilung nach versicherungsmathematischen Grundsätzen durchzuführen.”

Die Ergänzung des BMF-Schreibens ist von den betrieblichen Versorgungseinrichtungen für Mitteilungen anzuwenden, die erstmals nach dem ausgestellt werden.

BMF v. - IV C 3 - S 2257 b/11/10003


Fundstelle(n):
BStBl 2012 I Seite 311
DB 2012 S. 714 Nr. 13
DStR 2012 S. 609 Nr. 12
DStR 2012 S. 8 Nr. 12
DStZ 2012 S. 460 Nr. 13
EStB 2012 S. 135 Nr. 4
FR 2012 S. 376 Nr. 8
KSR direkt 2012 S. 12 Nr. 4
StB 2012 S. 142 Nr. 5
Ubg 2012 S. 265 Nr. 4
WPg 2012 S. 466 Nr. 8
KAAAE-04756

;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren