Dokument Veränderungen des Planvermögens nach IAS 19 in der Kapitalflussrechnung

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

PiR 3/2012 S. 92

Veränderungen des Planvermögens nach IAS 19 in der Kapitalflussrechnung

Am 7. 9. 2011 wurde der Entwurf einer Neufassung der IDW Stellungnahme zur Rechnungslegung: Einzelfragen zur Anwendung von IFRS (IDW ERS HFA 2 n. F.) vom Hauptfachausschuss (HFA) des IDW verabschiedet.

Der Entwurf enthält in Abschn. 6.4 Ausführungen zur Darstellung von Veränderungen des Planvermögens nach IAS 19 in der Kapitalflussrechnung. Danach gilt für die Einbringung von Zahlungsmitteln oder Zahlungsmitteläquivalenten in das Planvermögen (Fonds) sowie die späteren Zahlungen des Fonds: „Es empfiehlt sich eine Zuordnung zu den Cashflows aus der betrieblichen Tätigkeit.“

In diesem Zusammenhang hat die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR) dem IDW bereits im Januar 2012 mitgeteilt, in diesem Fall eine Zuordnung zu den „Cashflows aus der betrieblichen Tätigkeit“ als ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden