PartG

Gesetz über die politischen Parteien (Parteiengesetz - PartG)

v. 31. 01. 1994 (BGBl I S. 149) mit späteren Änderungen
Nichtamtliche Fassung

Änderungsdokumentation: Das Gesetz über die politischen Parteien (Parteiengesetz – PartG) v. 31.1.1994 (BGBl I S. 149) ist geändert worden durch Art. 28 Gesetz zur Ergänzung des Jahressteuergesetzes 1996 und zur Änderung anderer Gesetze (Jahressteuer-Ergänzungsgesetz 1996 – JStErgG 1996) v. (BGBl I S. 1959) ; Art. 12 Justizmitteilungsgesetz und Gesetz zur Änderung kostenrechtlicher Vorschriften und anderer Gesetze v. (BGBl I S. 1430) ; Art. 1 Siebtes Gesetz zur Änderung des Parteiengesetzes v. (BGBl I S. 146) ; Art. 1, 2 und 3 Achtes Gesetz zur Änderung des Parteiengesetzes v. (BGBl I S. 2268); Art. 3 später aufgehoben durch Art. 1 Neuntes Gesetz zur Änderung des Parteiengesetzes v. 22. 12. 2004 (BGBl I S. 3673); Art. 2 Neuntes Gesetz zur Änderung des Parteiengesetzes v. (BGBl I S. 3673) ; Art. 5a Gesetz zur Erleichterung elektronischer Anmeldungen zum Vereinsregister und anderer vereinsrechtlicher Änderungen v. (BGBl I S. 3145) ; Art. 1 Gesetz zur Änderung des Parteiengesetzes und des Abgeordnetengesetzes v. (BGBl I S. 1748, ber. I S. 3141) ; Art. 1 Zehntes Gesetz zur Änderung des Parteiengesetzes v. (BGBl I S. 2563) ; Art. 2 Gesetz zum Ausschluss verfassungsfeindlicher Parteien von der Parteienfinanzierung v. (BGBl I S. 2730) ; Art. 1 Gesetz zur Änderung des Parteiengesetzes und anderer Gesetze v. (BGBl I S. 1116).

Fundstelle(n):
[ZAAAE-02486]

notification message Rückgängig machen